?>

Schauen Sie einmal! Sehenswürdigkeiten an der Nordsee

Tolle Natur, viel Kultur und berühmte Bauten – die Sehenswürdigkeiten an der Nordsee sind vielfältig. Sie möchten sicher etwas sehen in Ihrem Ferienhaus Urlaub an der Nordsee.

Wo sonst kann man unzählige Leuchttürme und Leuchtfeuer als Wahrzeichen bewundern und ihre Spuren von Sylt bis Greetsiel verfolgen? Erleben Sie die wunderbare Welt der reizvollen Gezeiten, laufen barfuß im UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer und lernen jede Menge interessante Pflanzen und Tiere kennen.

Vom Kniepsand vor Amrum, den Halligen, die Krokusblüte in Husum oder unzählige Kirchen als stille Zeugen ihrer Zeit – begeben Sie sich auf die Spuren alter Zeitzeugen und natürlicher Schönheiten. Interessantes aus dem Leben der Fischer, den alten Kutterhäfen und der Schifffahrt gibt es entlang der gesamten deutschen Nordseeküste zu entdecken. Die Palette der Sehenswürdigkeiten in den Regionen reicht von Schlössern, Mühlen über typische Leuchttürme, Kirchen, Parks und Gärten bis zu archäologischen Denkmälern.

Endlich wieder an der Nordseeküste!

An der Nordsee gibt es für jeden Geschmack das richtige Ausflugsziel. Die lange und abwechslungsreiche Nordseeküste reicht von Sylt bis nach Greetsiel und Borkum – ihre Besonderheiten lernen Sie im Ferienhaus Urlaub von einer faszinierenden Seite kennen. Nicht vergessen: Behalten Sie diese wunderschönen Orte mit vielen Fotos in Erinnerung.

Die Ausflugsziele in Niedersachsen und Schleswig-Holstein bieten für Gäste im Ferienhaus Urlaub so viel Unterhaltung, dass es gar keinen großen Unterschied macht, ob die Sonne vom Himmel lacht oder das Wetter gerade nicht so einladend ist. Lohnenswert sind sie alle, doch wenn Sie sich für ein paar wenige Sehenswürdigkeiten entscheiden möchten, sollten Sie das Multimar Wattforum in Tönning besuchen. Sofern Sie Ihren Urlaub in Dithmarschen oder Nordfriesland verbringen, erwarten Sie hier diverse Aquarien und vielfältige Informationen rund um das Thema Wattenmeer.

In Ostfriesland wartet nicht nur ein Strandkorb mit anschließender Sauna, sondern eine bunte Mischung aus Wilhelmshavener Ausflugszielen, die beschaulichen Sielortschaften entlang der Küste und mit etwas Glück statten Sie Cuxhaven bei bestem Wetter einen Besuch an der Elbmündung ab. In traditionsreichen Einrichtungen wie dem Nordseeheilbad können Sie alles für Ihren Körper und Geist tun und sich richtig verwöhnen lassen. Drinnen Wellness, draußen raues Nordseeklima – wunderbar oder?

Deutsches Auswandererhaus

Wer die meterhohe Schiffswand hinaufblickt, bekommt sofort ein Gefühl dafür, was Abschiednehmen damals bedeuten konnte. Von der Gangway noch einen letzten Blick auf die Liebsten erhaschen, winken und schon beginnt die Reise ins Ungewisse.

Deutsches Auswandererhaus

Deutsches Schifffahrtsmuseum

Die Geschichte der Schiffe, ihre maritime Verantwortung und das Erlebnis von Mensch & Meer – im Deutschen Schifffahrtsmuseum treffen Sie auf einen interessanten Mix aus Alltag, Schiff und der Faszination Wasser.

Deutsches Schifffahrtsmuseum

Deutsches Sielhafenmuseum

Das Deutsche Sielhafenmuseum lädt Gäste zu einer spannenden Reise in längst vergangene Zeiten, die Epoche der Frachtensegler, ein.

Deutsches Sielhafenmuseum

Eidersperrwerk

In Tönning verbindet sich ein gigantisches Bauwerk die Regionen Dithmarschen und Nordfriesland. Genauer gesagt die Halbinsel Eiderstedt. Das Eidersperrwerk bietet nicht nur einen wundervollen Blick in die Weite der Nordseeküste, sondern auch der Imbiss ist bei Ausflüglern heiß begehrt.

Eidersperrwerk

Erlebniszentrum Naturgewalten

Die Ausstellung widmet sich voll und ganz der Insel Sylt. Sofort nach betreten der Ausstellungsflächen erfahren Sie alles über die Geschichte der Insel, ihre Entstehung und den frühen bis neuzeitlichen Küstenschutz.

Erlebniszentrum Naturgewalten

Feuerschiff Amrumbank

Auf Ihrer Reise an die Nordsee sollten Sie dieses Monument im Hafen von Emden keinesfalls verpassen. Das im Jahr 1915 in der Werft Jos.

Feuerschiff Amrumbank

Freizeitparks an der Nordsee

Action und Erlebniskracher stehen bei den Freizeitparks entlang der Nordseeküste ganz oben auf der Tagesordnung. Wasserrutschen, Safaris und Achterbahnen bringen Sie durch die afrikanische Tierwelt oder direkt zu anderen aufregenden Spielmöglichkeiten.

Freizeitparks an der Nordsee

Heimatmuseum Leer

Im Zentrum der Altstadt befinden sich die beiden ältesten ehemaligen Handelshäuser von Leer. Die „Neue Straße“ gilt heute als Symbol geschichtsträchtiger Ereignisse, ein Teil davon wird im Heimatmuseum von Leer präsentiert und öffentlich ausgestellt.

Heimatmuseum Leer

Horst Janssen Museum Oldendorf

Das Horst-Janssen-Museum befindet sich in Oldenburg, nur wenige Kilometer von der Nordseeküste entfernt. Das Haus hat sich vollkommen den bildenden Künsten auf Papier verschrieben und widmet seine Leidenschaft zahlreichen Sonderausstellungen.

Horst Janssen Museum Oldendorf

Indoor Freizeitpark in Husum

Ankommen und Spaß haben! Genau das erwartet Sie im Fun Center Husum. Der moderne Indoor-Spielpark bietet tolle Attraktionen: Niedrigseilgarten, verschiedene Trampoline, Klettergerüste, einer Wellenrutsche, dem Spieldorf „Lütt-Husum“, Bumpercars, ein Soccerfeld und ein Musikraum.

Indoor Freizeitpark in Husum

Käsestraße Schleswig Holstein

Auf über 500 Kilometern führt die Schleswig-Holsteinische Käsestraße einmal rund um das Bundesland und verbindet Käsereien mit ihren Abnehmern. Viele Betriebe können Sie direkt besichtigen oder den Käse vor Ort kaufen.

Käsestraße Schleswig Holstein

Leeraner Miniaturland

Gönnen Sie sich einen spannenden, erlebnisreichen und lehrreichen Tag im Leeraner Miniaturland. Auf einer Fläche von mehr als 1.500 Quadratmetern erhalten Sie einen Einblick in Ihr persönliches Ostfriesland im Miniaturformat.

Leeraner Miniaturland

Multimar Wattforum

In Tönning erwartet Sie mit dem Multimar Wattforum eine Erlebniswelt der besonderen Art. An der Nordsee dreht sich schon naturgemäß alles um das Wasser. Doch in diesen Aquarien werden Sie aus dem Staunen nicht mehr herauskommen.

Multimar Wattforum

Nationalpark Wattenmeer

Das Watt verändert ständig sein Gesicht – nichts bleibt wie es ist. Dafür sorgen die Gezeitenkräfte von Ebbe und Flut. Wo Material an der einen Stelle abgetragen wird, kommt es woanders hinzu.

Nationalpark Wattenmeer

Rotes Kliff auf Sylt

Das Rote Kliff ragt als faszinierende Steilküste empor und gehört zu den Wahrzeichen von Sylt. Seine beeindruckenden Formationen sind mehr als 120.000 Jahre alt.

Rotes Kliff auf Sylt

Schlossmuseum Jever

Das imposante Schloss zu Jever zählt zu den bedeutendsten Baudenkmälern der Nordseeküstenregion. Seine Verbindungen in den europäischen Hochadel werden seit dem Mittelalter eindrucksvoll dokumentiert.

Schlossmuseum Jever

Schlosspark Lütetsburg

Der in privater Hand befindliche Schlosspark Lütetsburg empfängt seine Besucher mit über 150 Strauch- und Baumarten sowie einmaligen Staffagen und einzigartigen Bauwerken.

Schlosspark Lütetsburg

Seehundstation Norddeich

Faszinierende Erlebnisse gibt es entlang der Nordseeküste so einige zu erleben. Doch wenn ein Seehundbaby mit seinen großen Knopfaugen nach Hilfe sucht, ist Fingerspitzengefühl gefragt.

Seehundstation Norddeich

Leuchttürme an der Nordsee

Sie sorgen seit Jahrhunderten für die Sicherheit der Schiffe vor den Küsten der Nordsee und dienen ebenso lange als unverwechselbare Orientierungshilfen. Die Rede ist von den Leuchttürmen an der Nordsee.

Leuchttürme an der Nordsee

Westküstenpark und Robbarium

Der moderne Westküstenpark & Robbarium St. Peter-Ording öffnet seine Pforten für ein barrierefreies Naturerlebnis. Exotische und heimische Tiere finden in ihren Gehegen ein ihrem natürlichen Lebensraum nachempfundenes Umfeld.

Westküstenpark und Robbarium

Zoos an der Nordsee

Ob Streichelzoo, Aquarium oder Haustierpark - an der Nordsee warten tierische Erlebnisse für Groß und Klein.

Zoos an der Nordsee