?>

Cuxland – die Geheimnisse im Elbe-Weser-Dreieck

Mehr als 1.270 Ausflugsziele können in der Region des Cuxhavener Landkreises erkundet werden. Um nicht den Überblick zu verlieren – Wesermarsch, Stade, Bremen, Bremerhaven, Cuxhaven und Oldenburg bieten interessante Sehenswürdigkeiten in allen wichtigen Urlaubsthemen. Vom Leuchtturm Dicke Berta in Cuxhaven-Altenbruch bis zum „ole Griese von Schipdorp“, der Windmühle in Schiffdorf – die Region hat vieles zu bieten, von dem Sie noch gar nicht wissen, dass es existiert. Treten Sie ein die Welt der Pedalritter, Schlammtiger und Wasserläufer.

Nach einem Urlaub im Gebiet von Cuxhaven ist keiner mehr derselbe. Machen Sie sich bereit für dieses geflügelte Wort und begeben sich auf eine Reise der besonderen Art. Eine Radtour entlang der Elbe ist zwar kein Wunder, aber zählt zu den beliebtesten Zielen der Urlaubsregion. Fernwanderwege für Radler, die quer durch die wunderschönen Landstriche im Norden Niedersachsens führen und entlang der attraktiven Städte Cuxhaven, Bremen und Bremerhaven ihre Bestimmung finden. Dieses Schauspiel an Wind, Wasser und fabelhaft erscheinenden Dörfern dürfen Sie sich bei Ihrem Aufenthalt keinesfalls entgehen lassen. Hunderte Kilometer und verschiedene Routen bringen Sie von einem Fluss zum anderen. Die mächtige Weser und Elbe bahnen sich ihren Weg bis zur Mündung in die Nordsee. Dabei passiert die Elbe einige Biosphärenreservate, die Sächsische Schweiz und das Elbsandsteingebirge.

Der Kompass führt Besucher verlässlich von A nach B. Vorplanung? Nicht notwendig. Genießen, entschleunigen und relaxen – das sind die wichtigsten Aufgaben in Ihrem Ferienhaus Urlaub. Dort wo die Küste zwischen der Fischereistadt Bremerhaven und dem Nordseebad Cuxhaven zu Ausflügen und einer unvergesslichen Ferienzeit einlädt, macht die natürliche Grenze zum Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer im Norden und der Weser im Westen auf sich aufmerksam. Schmucke Dörfer, Deiche und Plantagen prägen das Cuxland.

Video: Cuxhaven - Unterwegs in Niedersachsen (Folge 07)

Sehenswertes

Das Elbe-Weser-Dreieck verwöhnt seine Gäste vor allem mit Schiffen, jede Menge Wasser, Wattwandern und Erholung. Beim Flanieren auf den Promenaden lockt fangfrischer Fisch im knusprigen Brötchen – alles typisch für den Landkreis Cuxhaven. Urlauber schätzen den langen Sandstrand von Cuxhaven, die maritime Atmosphäre und die bestens erreichbaren Ausflugsziele. Von den Inseln Helgoland und Neuwerk bis zu den Seehundbänken im Nationalpark Wattenmeer – hier findet jede Urlaubsseele ihr Auskommen.

Wer ein Entspannungsparadies im feinen Sand wieder findet, erlebt Strandtourismus in Duhnen und Döse, ganz im Norden des Landkreises. Die 29 Meter hohe Kugelbake, ein überdimensionales Holzgerüst, begrüßt jeden, der sich am Strand einfindet. Das Wahrzeichen der Stadt zeigt an, wo das offene Meer beginnt und die Elbe endet, früher ein beleuchtetes wichtiges Seezeichen. Hier stehen Sie am nördlichsten Punkt Niedersachsens und haben sehr wahrscheinlich den schönsten Ausblick auf die vorbeifahrenden Schiffe. 

Während am Elbanleger „Alte Liebe“ die Tradition ihre allseits präsenten Spuren hinterlassen hat, wird im Dorumer Neufeld einfach nur der Badespaß hochgehalten. Jetzt kommt es ganz darauf an: Sind Sie eher der Typ Wasserratte oder Naturfan? In beiden Fällen lieben Sie Fisch und der kommt täglich von der hohen See fangfrisch in den Kutterhafen. Beinahe jeder Ort entlang der maritimen Cuxland-Linie hat einen und versorgt damit nicht nur Bewohner, sondern auch die gesamte Gastronomie. Für Ihre fischreiche Versorgung ist man in der Region jedenfalls vorbereitet.

Aktivitäten

Ganz oben auf der Wunschliste: Unternehmen Sie eine Kutschenfahrt zur Insel Neuwerk. Quer durch das Watt geht es von Mai bis Oktober durch den Schlamm, bis zum imposanten Leuchtturm. Wen die wasserreiche Region als sportlich ambitionierter Segler interessiert, wird in Otterndorf einen idealen Ausgangspunkt für Ferienaktivitäten finden. Badesee und Hafen wirken als besondere Zone für absolute Erholung. Vom Watt in die Heide – diese Besonderheit des Küstenheidegebietes steht unter Naturschutz und ist Lebensraum seltener Pflanzen- und Tierarten. Die weitgefasste Region Cuxland mit Wäldern, Feldern und Mooren bietet alles, was ein Urlaub an der Nordsee verspricht: Ruhe, Wasser und ein Strandkorb.

Das könnte Sie auch interessieren:

Ferienhaus-Urlaub an der Nordsee

Ferienhaus-Urlaub an der Nordsee

Entdecken einzigartige Erlebnisse im Ferienhaus an den beliebtesten Orten entlang der Deutschen Nordseeküste. Wir bieten wunderschöne und gemütliche Ferienunterkünfte an der Nordsee an.

Unsere Ferienhäuser an der Nordsee

Urlaub in Schleswig-Holstein

Riechen, hören & probieren – das lohnt sich in der Küstenregion immer. Hier findet sich so manche Überraschung, die einen Urlaub besonders machen.

Urlaub in Schleswig-Holstein

Urlaub in Nordfriesland

Im schönen Nordfriesland, wo die Natur das Sagen hat, gilt ein uraltes Sprichwort: Naturschönheiten leben im ewigen Rhythmus von Ebbe und Flut.

Urlaub in Nordfriesland

Urlaub in Dithmarschen

Das unverwechselbare Land mit Schafen, Deichen, Windrädern und dem Watt ist völlig zu Recht stolz auf seine Vergangenheit und Besonderheiten.

Urlaub in Dithmarschen

Urlaub auf Helgoland

Wo das Meer und der Himmel zusammentreffen, liegt etwas weiter hinten am Horizont Deutschlands einzige Hochseeinsel: das unberührte Helgoland.

Urlaub auf Helgoland

Urlaub in Niedersachsen

Muscheln sammeln, Sandburgen bauen, im flachen Wasser planschen & entspannt Ball spielen: Willkommen im Urlaub an Niedersachsens Nordseeküste.

Urlaub in Niedersachsen
Urlaub in Cuxhaven - die Geheimnisse im Elbe-Weser-Dreieck

Urlaub in Cuxhaven - die Geheimnisse im Elbe-Weser-Dreieck

Urlaub in Wesermarsch - Nordsee, Weser, Jade entdecken

Urlaub in Wesermarsch - Nordsee, Weser, Jade entdecken

Urlaub am Jadebusen - Zwischen Watt und Meer

Urlaub am Jadebusen - Zwischen Watt und Meer

Urlaub in Ostfriesland - Weit weg vom Alltag

Urlaub in Ostfriesland - Weit weg vom Alltag