?>

Wremen: abschalten, ausspannen & auftanken

Malerisch, idyllisch und traditionell – es gibt viele Attribute, mit denen sich Wremen sehr gut beschreiben lässt. Das schmucke Dorf besteht nicht nur aus Kutterhafen, Leuchtturm und diversen Verkaufswagen, nein. Wer sich bewusst für einen Urlaub an diesem Teil der Nordseeküste entscheidet, sucht vor allem eines: Ruhe. Mit einem wundervollen Blick über das Wattenmeer kann jeder Tag beginnen.

Frische Luft atmen, mal etwas anderes sehen und sich frei in der Natur bewegen – das macht in Wremen doppelt so viel Spaß. Wie gut, dass Niedersachsen in dieser besonderen Region viele tolle Urlaubsattraktionen bietet, bei denen Besucher herzlich willkommen sind. In Wremen können Sie fast grenzenlos in die Weite schauen. Hinterm Horizont geht es bestimmt weiter. Oder gehen Sie doch mal über genau diesen Horizont hinaus? Erkunden Sie bei Ebbe das Wattenmeer mit seiner überwältigenden Ebene an Schlick rund um die Wasserkante von Wremen. Am malerischen Hafen dürfen Sie sich auf Köstlichkeiten wie Fischbrötchen oder frisch gepulten Nordseekrabben freuen. Bevor es ins kuriose Muschelmuseum und ins Museum für Wattenfischerei geht, sollten Sie Ihre Sinne auf ein paar dieser Leckereien einstimmen. Ein entspannter Museumsbesuch mit knurrendem Magen ist nur halb so schön.

Aktivitäten

Die Wuster Nordseeküste ist wie ihr Hinterland von Landwirtschaft und der Krabbenfischerei geprägt. Wem die Idylle der Nordsee etwas zu ruhig ist, der kann nach Lust und Laune in ein reges Dorfleben eintauchen. In der Hauptsaison gibt es amüsante Grillabende im Kurgarten, frisch geräucherter Aal am Wremer Markt, das Schipperfest und vieles mehr.

Video: Cuxland Ferienpark Wremen und Leuchtturm "Kleiner Preusse" in 4K

Schauen Sie bei einem Spaziergang am Grünstrand vorbei, kapern einen Strandkorb und beobachten von hier aus die Schiffe. Wussten Sie, dass Wremen der älteste Badeort an der Wuster Nordseeküste ist? Das angenehme Reizklima stimuliert Körper, Geist und Seele und ist Wellness für die Sinne. Im Kurmittelhaus „Ebbe und Flut“ können Sie nach allen Regeln der Kunst Wasser, Watt und Massagen auf sich wirken lassen.

Kennen Sie schon den Leuchtturm „Kleiner Preuße“? Er ist gerade einmal zehn Meter hoch und verdankt seinen Namen dem Schwarz-Weiß-Look der preußischen Landesfarben. Seit 1905 stemmt er sich souverän gegen die Wellen, schon 25 Jahre später aber stand er auf dem Trockenen. Heute genießen Sie von der Aussichtsplattform einen grandiosen Blick über das Wattenmeer und die Krabbenkutter. Der kleine beschauliche Ort Wremen steckt voller Überraschungen. Lassen Sie sich von den Geheimnissen der blühenden Natur faszinieren und wandeln auf den matschigen Spuren des Weltnaturerbes Wattenmeer.

Die Umgebung eignet sich bestens für einen Tagesausflug. Schon bald werden Sie jene fantastische Welt entdecken, die Sie nicht wieder loslässt. Erkunden Sie einzigartige Naturräume im Rahmen einer professionell geführten Wattwanderung oder steuern Sie per Schiff hinaus auf die Nordsee. Märchenhaft schön – oder steht Ihnen der Sinn eher nach sportlicher Aktivität? Bewegungsfreudige erhalten in Wremen eine ganze Reihe unterschiedlicher Sportangebote wie Tennis, Rad fahren, Surfen oder Laufen. Über reizvolle Wege geht es hinter den Deich zu einem ausgiebigen Spaziergang oder auf zwei Rädern quer durch beeindruckende Landstriche des Nordens.

Sehenswertes

Wenn Sie schon mal da sind, sollten Sie auf die sehenswerten Dinge von Wremen nicht verzichten. Entdecken Sie die Besonderheiten des Dorfes. Die beiden Museen vor Ort machen ihren Namen alle Ehre. Das kuriose Muschelmuseum zeigt außergewöhnliche und eigenwillig gewachsene Muscheln. Ein Pflichttermin für alle fanatischen Muschelsucher und jene, die auf ihren Strandspaziergängen in gebückter Haltung und mit Blick in Richtung Sand unterwegs sind. Stopp!!! So viele Stunden können Sie gar nicht suchen, um diese Unikate aufzustöbern.

Im Museum der Wattenfischerei sind die Lebensbedingungen und Methoden der Fischer und ihrer Familien sehr liebevoll aufbereitet und dokumentiert. In Wremen befindet sich auch die älteste Kirche des Landes Wursten aus der Zeit um 1200.

Das könnte Sie auch interessieren:

Ferienhaus-Urlaub an der Nordsee

Ferienhaus-Urlaub an der Nordsee

Entdecken einzigartige Erlebnisse im Ferienhaus an den beliebtesten Orten entlang der Deutschen Nordseeküste. Wir bieten wunderschöne und gemütliche Ferienunterkünfte an der Nordsee an.

Unsere Ferienhäuser an der Nordsee

Urlaub in Schleswig-Holstein

Riechen, hören & probieren – das lohnt sich in der Küstenregion immer. Hier findet sich so manche Überraschung, die einen Urlaub besonders machen.

Urlaub in Schleswig-Holstein

Urlaub in Nordfriesland

Im schönen Nordfriesland, wo die Natur das Sagen hat, gilt ein uraltes Sprichwort: Naturschönheiten leben im ewigen Rhythmus von Ebbe und Flut.

Urlaub in Nordfriesland

Urlaub in Dithmarschen

Das unverwechselbare Land mit Schafen, Deichen, Windrädern und dem Watt ist völlig zu Recht stolz auf seine Vergangenheit und Besonderheiten.

Urlaub in Dithmarschen

Urlaub auf Helgoland

Wo das Meer und der Himmel zusammentreffen, liegt etwas weiter hinten am Horizont Deutschlands einzige Hochseeinsel: das unberührte Helgoland.

Urlaub auf Helgoland

Urlaub in Niedersachsen

Muscheln sammeln, Sandburgen bauen, im flachen Wasser planschen & entspannt Ball spielen: Willkommen im Urlaub an Niedersachsens Nordseeküste.

Urlaub in Niedersachsen
Urlaub in Cuxhaven - die Geheimnisse im Elbe-Weser-Dreieck

Urlaub in Cuxhaven - die Geheimnisse im Elbe-Weser-Dreieck

Urlaub in Wesermarsch - Nordsee, Weser, Jade entdecken

Urlaub in Wesermarsch - Nordsee, Weser, Jade entdecken

Urlaub am Jadebusen - Zwischen Watt und Meer

Urlaub am Jadebusen - Zwischen Watt und Meer

Urlaub in Ostfriesland - Weit weg vom Alltag

Urlaub in Ostfriesland - Weit weg vom Alltag