?>

Wunderschön! Sylt – Trauminsel für alle

Auf nach Sylt! Hier können nicht nur Reiche und Prominente ihren Urlaub verbringen. Deutschlands beliebteste Ferieninsel vereint alle Zutaten, die Sie für einen einzigartigen Familienurlaub benötigen. Denn der wahre Luxus von Sylt sind nicht die Edelmeile in Kampen und unnahbare Villen, sondern das Rote Kliff bei Sonnenuntergang und der unglaubliche 40 Kilometer lange Sandstrand. Wobei, ganz ohne friesische Traditionen in den idyllisch und liebevoll gepflegten Dörfern geht es dann doch nicht.

Die besonderen Vorzüge der Natur genießt man in den Dünen oder weit draußen am Wattenmeer. Die nördlichste der Nordfriesischen Inseln lässt sich bequem mit dem Rad erkunden. Unterwegs zu einer der drei riesigen Wanderdünen durchqueren Sie eine einzigartige Tierwelt, dich sich über die gesamte Insel hinweg beobachten lässt. Zeit nehmen zum Staunen und zwischendurch den Spaß und die sportlichen Aktivitäten genießen. Auf den Wellen, im Wind oder unter Wasser nehmen Sie Sylt vom Lister Ellenbogen bis zum Rantumbecken unter die Lupe.

Bekannt durch seine grandiose Form, beugt sich die schmale Landzunge wie ein Arm um den Norden der Insel. Wandern im Naturschutzgebiet im Erlebniszentrum der Naturgewalten – Sylt ist an diesem Ort so ursprünglich und schonungslos wie nirgendwo sonst auf der Insel. Ruhiger und gemütlicher ist das künstlich angelegte Rantumbecken im Osten, ein Biotop für Pflanzen und Vögel. Der beliebte Platz für Erholungssuchende mit unverstelltem Blick auf das Wattenmeer ist einen längeren Stopp wert.

Ob ruhig, familiär oder gesellig – nicht in jeder Ecke des norddeutschen Eilandes geht es trubelig zu. Das ist der große Pluspunkt von Sylt: Jeder kann hier alles erleben, muss aber nicht. Auf der Whiskeymeile flanieren, das Familienbad in Wenningstedt besuchen, in Rantum handgemachte Bonbons vernaschen und frisch gerösteten Kaffee genießen oder an der Strandpromenade von Westerland Livemusik mit einem fantastischen Sonnenuntergang erleben.

Video: Sylt – Eine Insel für alle | WDR Reisen

Aktivitäten

Sylt ist anders. Sieben Landschaftsschutz- und zwölf Naturschutzgebiete bedeuten, dass die halbe Inselfläche mit dem sie umgebenden Wattenmeer unter Naturschutz steht. Die stets frische Brise von der Nordsee bringt gesunde, jodhaltige Luft an Land und wer Glück hat eine große Portion Sonne. Ein wahrer Jungbrunnen, auch ohne sportliche Überambitionen. Deutschlands nördlichster Fleck macht sich an allen Ecken und Enden fit für Besucher. Die urwüchsige Nordseebrandung mit ihrer ganzen Kraft und Leidenschaft erleben? Schnappen Sie sich ein Surfbrett, Paddelbord oder Kite, denn im Wasser vor diesem Küstenstreifen ist ausbalancierte Körperbeherrschung gefragt. Nicht lebhaft, aber dafür umso ruhiger steht der Ostseestrand mit seinem flachen, sanften Wasser besonders bei Familien hoch im Kurs.

Beliebter Anziehungspunkt für gesellschaftliche Aktivitäten ist der Lister Hafen. Klein, aber fein und mit einer Prise Seefahrerromantik ausgestattet, kann man hier seine Blicke über die bunten Segelboote schweifen lassen, die Kutter beim Ein- und Auslaufen beobachten oder die skandinavischen Holzhäuser bewundern. Neben den windschiefen Fischbuden gibt es Kulinarisches zu entdecken, Mode zu kaufen und Kunsthandwerk zu bestaunen. Unweit dieser malerischen Umgebung warten zahlreiche verborgene Schätze im Wattenmeer. Seevögel begleiten Sie auf Ihrer Wanderung durch den Schlick und Kinder begeben sich auf die Expedition ihres Lebens. Schlamm im Überfluss, so weit das Auge reicht! Auch für Hundebesitzer bietet Sylt einen ungestörten Platz. Der eigens bewachte Strandabschnitt für Vierbeiner bietet eine ideale Umgebung zum Herumtoben und ausgelassenen Badespaß.

Sehenswertes

Matschiger Spaß im Watt, sattgrüne Wiesen und ellenlange Strände sind wohl der größte Luxus, den die intakte Sylter Natur zu bieten hat. Wer in den schönen Orten Kampen, Keitum oder Rantum in eine längst vergangene Zeit abtauchen möchte, schlendert durch die engen Gassen auf jahrhundertealten Kopfsteinpflastern und vorbei an uralten Linden. Nostalgisch wirken die ehemaligen und unter Denkmalschutz stehenden Kapitänshäuser. Als lohnendes Ziel entpuppen sich auch das Kasino in Westerland, das große Aquarium sowie die Sylter Welle, ein Erlebnisbad der besonderen Art.

Das könnte Sie auch interessieren:

Ferienhaus-Urlaub an der Nordsee

Ferienhaus-Urlaub an der Nordsee

Entdecken einzigartige Erlebnisse im Ferienhaus an den beliebtesten Orten entlang der Deutschen Nordseeküste. Wir bieten wunderschöne und gemütliche Ferienunterkünfte an der Nordsee an.

Unsere Ferienhäuser an der Nordsee

Urlaub in Schleswig-Holstein

Riechen, hören & probieren – das lohnt sich in der Küstenregion immer. Hier findet sich so manche Überraschung, die einen Urlaub besonders machen.

Urlaub in Schleswig-Holstein

Urlaub in Nordfriesland

Im schönen Nordfriesland, wo die Natur das Sagen hat, gilt ein uraltes Sprichwort: Naturschönheiten leben im ewigen Rhythmus von Ebbe und Flut.

Urlaub in Nordfriesland

Urlaub in Dithmarschen

Das unverwechselbare Land mit Schafen, Deichen, Windrädern und dem Watt ist völlig zu Recht stolz auf seine Vergangenheit und Besonderheiten.

Urlaub in Dithmarschen

Urlaub auf Helgoland

Wo das Meer und der Himmel zusammentreffen, liegt etwas weiter hinten am Horizont Deutschlands einzige Hochseeinsel: das unberührte Helgoland.

Urlaub auf Helgoland

Urlaub in Niedersachsen

Muscheln sammeln, Sandburgen bauen, im flachen Wasser planschen & entspannt Ball spielen: Willkommen im Urlaub an Niedersachsens Nordseeküste.

Urlaub in Niedersachsen
Urlaub in Cuxhaven - die Geheimnisse im Elbe-Weser-Dreieck

Urlaub in Cuxhaven - die Geheimnisse im Elbe-Weser-Dreieck

Urlaub in Wesermarsch - Nordsee, Weser, Jade entdecken

Urlaub in Wesermarsch - Nordsee, Weser, Jade entdecken

Urlaub am Jadebusen - Zwischen Watt und Meer

Urlaub am Jadebusen - Zwischen Watt und Meer

Urlaub in Ostfriesland - Weit weg vom Alltag

Urlaub in Ostfriesland - Weit weg vom Alltag