?>

Moin in Leer – Heimatmuseum im Handelshaus

Im Zentrum der Altstadt befinden sich die beiden ältesten ehemaligen Handelshäuser von Leer. Die „Neue Straße“ gilt heute als Symbol geschichtsträchtiger Ereignisse, ein Teil davon wird im Heimatmuseum von Leer präsentiert und öffentlich ausgestellt.

Das Haus mit der Nummer vierzehn wurde ursprünglich als Wohn-Pack-Haus errichtet. Gleich daneben befindet sich das Haus Nummer zwölf. Hier wurde einst mit chinesischem Tee gehandelt, unter dem Handelsnamen „Kwang Hsü“. Bereits im Jahre 1912 konnte man in einer Sonderausstellung über den Teehandel vieles über die regen Handelsbeziehungen von Leer in ferne Welten erfahren. In der Haneburg gab es dazu einige Ausstellungsräume.

Aktuell werden in 15 Räumlichkeiten des Heimatmuseums die speziellen Themen rund um den Tee, das Handwerk und die alten Lebensweisen dargestellt. Je nach Schwerpunkt entdecken Sie eine Reihe ostfriesischer Wohnräume mit aufwendig gestalteten Friesenkaminen aus der Zeit um 1800 inklusive eines ganzen Hausstandes, den Handwerker aus der Region für die nützlichen Anforderungen des Alltags gefertigt haben. Der ganze Stolz des Museums: eine hölzerne Tormuttje – im Übrigen die Letzte ihrer Art.

Heimatmuseum in 3-D-Optik

In Leer werden alte Perspektiven in neue Blickwinkel verwandelt. Die Dauerausstellung kann mit einem Klick besucht werden. Schlendern Sie gemütlich durch die Räumlichkeiten, erkunden das 3-D-Puppenhaus mit individueller Raumanwahl oder erschließen per Fingertipp die einzelnen Etagen. Nach Belieben können Sie die gegenwärtigen Grundrisse aufrufen und Ihre Navigation am Bildschirm steuern.

Video: Zeitreise in das alte Leer um 1850

Historischer Stadtrundgang

Auf den Spuren der Mennoniten bewegen Sie sich bei diesem geschichtsintensiven Rundgang in Leer. Ab Mitte des 16. Jahrhunderts flohen viele Mennoniten aus den niederländischen Provinzen nach Ostfriesland. Ihre Handelskontakte und das Fachwissen im Bereich des Leinengewerbes nahm großen Einfluss auf die Stadt. Das kulturelle und wirtschaftliche Leben im frühneuzeitlichen Leer hinterließ sehr unterschiedliche bauliche Spuren. Bis heute unterhält die Mennonitengemeinde eine 1825 errichtete Kirche und ein Spaziergang durch Leer führt Sie vorbei an Hausinschriften, historischen Orten, Denkmälern und anderen Erinnerungsorten.

Dauerausstellung zur Stadtgeschichte von Leer

Die bewegte und spannende Historie von Leer wird in diesem Ausstellungsbereich eindrucksvoll dargestellt und mit interaktiven Elementen vermittelt. Der chronologische Rundgang durch die Stadtgeschichte beginnt im frühen Mittelalter bis zum 1800 basierend auf Bilder, Objekte und vielfältige Informationen. Daneben sorgen lebensechte Inszenierungen und aktive Mitmachstationen für ein aufregendes Museumserlebnis. Auf dieser Zeitreise bleiben Sie immer aufmerksam. Vom Ursprung der Siedlung bis hin zur Preußenzeit – erkunden Sie dieses interessante Stück Zeitgeschichte.

Das Klottje-Huus in Leer

Die bewegte Geschichte des Klottje-Huus geht in die Mitte des 18. Jahrhunderts zurück. Früher beherbergten die Gemäuer einen Kaufmannsladen, später eine Bäckerei und Korbmacherei. Nach dem Zweiten Weltkrieg diente das Haus als Waschsalon. Seit den umfangreichen Renovierungsmaßnahmen im Jahr 1984 wird das Museumshaus auch für Veranstaltungen genutzt.

Heimatmuseum Leer

Schwerpunkt des Heimatmuseums ist die ostfriesische Wohnkultur. Auf rund 1.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche erfahren Besucher detailgetreu, wie die Menschen zu früheren Zeiten in Leer arbeiteten, wohnten und sich kleideten. Das 1791 errichtete Wohn- und Packhaus sowie das benachbarte Museumsgebäude sind markante Bauwerke des damals vorherrschenden niederländischen Historismus und Klassizismus. Beide Häuser liegen nahe der ältesten Schiffsanlegestelle und im Herzen der Altstadt, sie stehen unter Denkmalschutz. Neben der Dauerausstellung, die auch in dreidimensionaler Perspektive im Netz abrufbar ist, werden sich die Schwerpunkte noch zusätzlich auf Fischerei, Schifffahrt, Kunst und Silber von den Leeraner Meistern ausgebaut.

Das Museum liegt im historischen Altstadtkern von Leer und befindet sich in direkter Umgebung zur Waage, einem Wahrzeichen der Stadt. Nur wenige Schritte vom Rathaus entfernt, liegt der Museumshafen und die beliebte Uferpromenade. Dabei ist das Heimatmuseum Leer so zentral situiert, dass es von allen Seiten mit Auto, Schiff oder Bahn gut zu erreichen ist.

Das könnte Sie auch interessieren:

Ferienhaus-Urlaub an der Nordsee

Ferienhaus-Urlaub an der Nordsee

Entdecken einzigartige Erlebnisse im Ferienhaus an den beliebtesten Orten entlang der Deutschen Nordseeküste. Wir bieten wunderschöne und gemütliche Ferienunterkünfte an der Nordsee an.

Unsere Datenbank für Ihren Urlaub an der Nordsee

Deutsches Sielhafenmuseum

Das Deutsche Sielhafenmuseum lädt Gäste zu einer spannenden Reise in längst vergangene Zeiten, die Epoche der Frachtensegler, ein.

Deutsches Sielhafenmuseum

Feuerschiff Amrumbank

Auf Ihrer Reise an die Nordsee sollten Sie dieses Monument im Hafen von Emden keinesfalls verpassen. Das im Jahr 1915 in der Werft Jos.

Feuerschiff Amrumbank

Rotes Kliff auf Sylt

Das Rote Kliff ragt als faszinierende Steilküste empor und gehört zu den Wahrzeichen von Sylt. Seine beeindruckenden Formationen sind mehr als 120.000 Jahre alt.

Rotes Kliff auf Sylt
Deutsches Auswandererhaus

Deutsches Auswandererhaus

Deutsches Schifffahrtsmuseum

Deutsches Schifffahrtsmuseum

Eidersperrwerk

Eidersperrwerk

Erlebniszentrum Naturgewalten

Erlebniszentrum Naturgewalten

Nationalpark Wattenmeer

Das Watt verändert ständig sein Gesicht – nichts bleibt wie es ist. Dafür sorgen die Gezeitenkräfte von Ebbe und Flut. Wo Material an der einen Stelle abgetragen wird, kommt es woanders hinzu.

Nationalpark Wattenmeer

Seehundstation Norddeich

Faszinierende Erlebnisse gibt es entlang der Nordseeküste so einige zu erleben. Doch wenn ein Seehundbaby mit seinen großen Knopfaugen nach Hilfe sucht, ist Fingerspitzengefühl gefragt.

Seehundstation Norddeich
Heimatmuseum Leer

Heimatmuseum Leer

Horst Janssen Museum Oldendorf

Horst Janssen Museum Oldendorf

Freizeitparks an der Nordsee

Freizeitparks an der Nordsee

Schlossmuseum Jever

Schlossmuseum Jever

Schlosspark Lütetsburg

Schlosspark Lütetsburg

Leuchttürme an der Nordsee

Leuchttürme an der Nordsee

Westküstenpark und Robbarium

Westküstenpark und Robbarium

Zoos an der Nordsee

Zoos an der Nordsee