?>

Feuerschiff Amrumbank – 100 Jahre schwimmender Leuchtturm

Auf Ihrer Reise an die Nordsee sollten Sie dieses Monument im Hafen von Emden keinesfalls verpassen. Das im Jahr 1915 in der Werft Jos. L.Meyer in Papenburg erbaute Schiff war seit 1917 als schwimmender Leuchtturm auf verschiedenen Positionen in der Nordsee im Einsatz.

An ihren Seitenbordwänden flankiert die Beschriftung „Deutsche Bucht“ das Schiff und weist auf den letzten Liegeplatz hin. In seiner Funktion als aktives Feuerschiff versahen zwölf Besatzungsmitglieder ihren Dienst an Bord. Seit 1984 liegt die Amrumbank im Ratsdelft von Emden und wurde nach ihrer Laufbahn vom Arbeitskreis Museums-Feuerschiff e. V. Emden gekauft. Bis heute liegt die Amrumbank mitten in der Stadt und kann besichtigt werden.

53° 31` 58`` Nord, 7° 12` 23`` Ost

Seit dem Jahr 1995 können Sie als heiratswilliger Besucher Ihr Versprechen auf der Amrumbank ablegen. Mitten im mittelalterlichen Hafenbecken liegt sie vor Anker und zählt zu den maritimen Anziehungspunkten von Emden. Obwohl das Schiff 65 Jahre lang seinen Dienst in der deutschen Bucht versah, wurde es nicht stillgelegt, sondern nachhaltig umgebaut und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Mit ein wenig Seefahrerromantik auf dem Deck des Schiffes erhalten Sie einen freien Blick auf das historische Rathaus. Besondere Tage im Leben brauchen eben einen außergewöhnlichen Ort zum Feiern.

Die Amrumbank beherbergt zudem ein schiffshistorisches Museum mit dem Schwerpunkt „Seezeichentechnik“, ein schmuckes Schiffsrestaurant mit Kapitänssalon, das besagte Trauzimmer des Emder Standesamtes und eine Funkstation des OV Emden. Erlauben es Wind und Wetter, dann legt das Feuerschiff einmal pro Jahr für bis zu zwei Tage von seinem Standplatz ab und bereist die Ems. Dabei werden Technik und die Schiffsmaschine aus dem Jahr 1928 einem Funktionstest unterzogen. Förderer und Vereinsmitglieder können an dieser Fahrt teilnehmen.

Video: Feuerschiff "Amrumbank /Deutsche Bucht"

Das Feuerschiff-Museum

Unter Deck der Amrumbank können Besucher Eindrücke sammeln, was das Arbeitsleben auf dem Schiff den Matrosen abverlangte. Die Kammern sind im damaligen Originalzustand erhalten geblieben, wobei auch der neue durchgängige Museumsbereich perfekt integriert wurde. Erleben Sie, wie aufwendig die Geschichte der Seezeichentechnik vorangetrieben wurde. Was konnten frühere Leit- und Leuchtfeuer leisten und wie sahen Grafiken und Pläne in der Vergangenheit aus?

Eng verknüpft mit der Historie der Feuerschiffe, ist die stetige Weiterentwicklung der Funktechnik. Wussten Sie, dass die weltweit erste Funkstelle im Feuerschiff „Borkumriff“ eingebaut wurde. Die Sternstunde des öffentlichen Seefunkverkehrs wurde genau hier vor der Emsmündung zum ersten Mal eingesetzt. Weitere detailgetreue Exponate wie Modelle aus dem Lotswesen, alte Dokumente und funktionsfähige Ausstellungsstücke einer Ankerwinde, die noch heute am Schiff installiert sind, vervollständigen die Museumsstücke. Außerdem kann eine originale Dampfmaschine bewundert werden, die der ersten Antriebsmaschine der Amrumbank ähnelt. Sie möchten die Maschine in Aktion sehen? Fragen Sie einfach das Museumspersonal, auf Wunsch wird diese gerne in Betrieb genommen.

Die Amrumbank im Dock

Nach ihrem Dienstende wurde die Amrumbank zwar renoviert, aber der Zahn der Zeit nagt auch einem Feuerschiff ihrer Klasse. Ende August 2019 verließ das Wahrzeichen im nostalgischen Emder Hafen Ratsdelft ihren angestammten Liegeplatz und eine umfangreiche Grundsanierung wurde für das beliebte Museumsfeuerschiff eingeläutet. Schwachstellen in der Rumpfbeplattung stehen ebenso am Programm wie den Einbau einer neuen Kombüse, das Setzen der Masten und als Krönung gibt es eine Laterne mit Echtverglasung. Im Herbst 2020 soll die Amrumbank wieder eingedockt werden und viele weitere notwendige Renovierungsschritte vollzogen werden. Der maritime Anziehungspunkt Emdens braucht noch etwas Zeit, um wieder in vollem Glanz die Epoche der Seefahrerromantik hochleben zu lassen.

Eines ist aber dennoch sicher: Für Schiffsliebhaber, die ihren Ferienhaus Urlaub an der Nordsee verbringen, ist ein Besuch an Deck des Schiffes ein absoluter Pflichttermin. Schauen Sie einfach vorbei, die Besichtigung ist auch für Familien mit Kindern eine großartige Erfahrung.  

Das könnte Sie auch interessieren:

Ferienhaus-Urlaub an der Nordsee

Ferienhaus-Urlaub an der Nordsee

Entdecken einzigartige Erlebnisse im Ferienhaus an den beliebtesten Orten entlang der Deutschen Nordseeküste. Wir bieten wunderschöne und gemütliche Ferienunterkünfte an der Nordsee an.

Unsere Datenbank für Ihren Urlaub an der Nordsee

Deutsches Sielhafenmuseum

Das Deutsche Sielhafenmuseum lädt Gäste zu einer spannenden Reise in längst vergangene Zeiten, die Epoche der Frachtensegler, ein.

Deutsches Sielhafenmuseum

Feuerschiff Amrumbank

Auf Ihrer Reise an die Nordsee sollten Sie dieses Monument im Hafen von Emden keinesfalls verpassen. Das im Jahr 1915 in der Werft Jos.

Feuerschiff Amrumbank

Rotes Kliff auf Sylt

Das Rote Kliff ragt als faszinierende Steilküste empor und gehört zu den Wahrzeichen von Sylt. Seine beeindruckenden Formationen sind mehr als 120.000 Jahre alt.

Rotes Kliff auf Sylt
Deutsches Auswandererhaus

Deutsches Auswandererhaus

Deutsches Schifffahrtsmuseum

Deutsches Schifffahrtsmuseum

Eidersperrwerk

Eidersperrwerk

Erlebniszentrum Naturgewalten

Erlebniszentrum Naturgewalten

Nationalpark Wattenmeer

Das Watt verändert ständig sein Gesicht – nichts bleibt wie es ist. Dafür sorgen die Gezeitenkräfte von Ebbe und Flut. Wo Material an der einen Stelle abgetragen wird, kommt es woanders hinzu.

Nationalpark Wattenmeer

Seehundstation Norddeich

Faszinierende Erlebnisse gibt es entlang der Nordseeküste so einige zu erleben. Doch wenn ein Seehundbaby mit seinen großen Knopfaugen nach Hilfe sucht, ist Fingerspitzengefühl gefragt.

Seehundstation Norddeich
Heimatmuseum Leer

Heimatmuseum Leer

Horst Janssen Museum Oldendorf

Horst Janssen Museum Oldendorf

Freizeitparks an der Nordsee

Freizeitparks an der Nordsee

Schlossmuseum Jever

Schlossmuseum Jever

Schlosspark Lütetsburg

Schlosspark Lütetsburg

Leuchttürme an der Nordsee

Leuchttürme an der Nordsee

Westküstenpark und Robbarium

Westküstenpark und Robbarium

Zoos an der Nordsee

Zoos an der Nordsee