?>

Jaderpark, Tier- und Freizeitpark

Der abwechslungsreiche Tier- und Freizeitpark in Oldenburg überrascht Besucher ab der ersten Minute. Sofort nach Betreten des Jaderpark ist klar: Hier leben viele quirlige Exemplare und gelassene Müßiggänger, und zwar im Wasser, in Gehegen und an Land.

Mehr als 600 Tiere aus allen Kontinenten beherbergt der Tierpark. In den Sommermonaten sowie am Wochenende können Besucher an den Fütterungen von über zehn Tierarten teilnehmen. Schenken Sie Pinguinen, Löwen oder zum Beispiel Flachlandtapire Ihre Aufmerksamkeit und beobachten, wie sich die aktiven Bewohner um Futter bemühen.

Auf rund 13,5 Hektar erwarten Sie zudem zehn Fahrgeschäfte und diverse Spielgeräte, die vor allem den kleinen Gästen den Tag im Jaderpark ordentlich versüßen. Der gesamte Freizeitpark wird in vier Bereiche unterteilt. Neben dem Tier- und Freizeitpark gibt es zusätzlich abwechslungsreiche Angebote im Abenteuer- und Spaßpark. Machen Sie sich bereit für einen Tag voller spannender Erlebnisse und meistern die Stunden mit liebevoller tierischer Unterstützung.

Grizzly Adventure

Diese Freizeitlandschaft hat es in sich! Packen Sie die Badehose ein, hier geht nichts über das Nasswerden. Besucher erleben die gigantische Kletteranlage Grizzly Mountain und die wunderschön strukturierte Wasseranlage Grizzly Bay als einmaligen Funfaktor. In der Grizzly Bay, einer Hafenanlage mit fliegenden Booten, wartet auf Sie ein spritziges Vergnügen mit unzähligen Wasserkanonen. Wer noch immer nicht nass genug ist, tobt sich in der Yellowstone Water Company aus und stellt sich dem unberechenbaren Geysir. Auf der riesigen Schlauchbootrutsche Rocky Rafting geht es mitten in die Szene eines kanadischen Holzfällercamps mit einem Sägewerk zum Anfassen. Der Grizzly-Komplex ist äußerst natürlich gestaltet und beeindruckt die Gäste mit detailgetreuem Design. Abenteuer pur erwartet Sie auch im Umfeld der Minenanlage aus der Goldgräberzeit am Klondike. Vom Goldwaschen bis zum Kletterangebot auf einen 16 Meter hohen Minenturm ist alles dabei.

Video: JADERPARK - Mega cooler Ausflug in den Freizeitpark und Tierpark an der Nordsee | Spezial

Löwenpalast

In allen Ecken des Freizeitparks geht es turbulent zu. Auf einem Areal von 1,5 Hektar stehen Besuchern verschiedene Fahrattraktionen zur Verfügung wie diverse Sportgeräte, Kinderkarusselle, Spielanlagen und elektronische Theater. Im großen Giraffenturm erhalten Sie einen fantastischen Rundumblick und schauen direkt zum kanadischen Holzfällercamp mit Goldwaschanlage und Schlauchbootrutsche. Machen Sie sich auf den Weg, den Palastweg zu erkunden. Kindergerechte Kletteranlagen, ein Drehkarussell und eine Mehrpersonenwippe sorgen hier für mächtig viel Spaß. Etwas rechts davon sind Ihnen kleine Entdeckungen sicher, die sie auf den Pfad der Lichtkunst bringen. Dieser Bereich ist in allen Belangen barrierefrei und ist besonders für bewegungseingeschränkte Besucher gestaltet.

Jarderpark Fahrattraktionen

Von Achterbahn bis Wildwasserbahn – im Jarderpark stehen spannende Abenteuer parat. Ein Dschungeltripp in Karussellform, der aufregender nicht sein könnte und fliegende Boote in der Grizzly Bay, mit denen Sie so richtig abheben können. Einfach einsteigen, hochziehen lassen und schon saust man mit 40 Kilometern pro Stunde in acht Meter Tiefe. Wenn das keinen ordentlichen Platscher im Hafenbecken verursacht. Kaum abgetrocknet geht es auch schon weiter zum „Fly Willy“. Die Gondeln sind in freundlichen Orcas gestaltet, drehen sich im Kreis und bewegen ihre Flossen nach dem Prinzip einer Berg- und Talbahn. Während ein weißbärtiger Kapitän das bunte Treiben mit Ruhe und Gelassenheit beobachtet.

Mit der „Hungrigen Giraffe“ geht es 16 Meter in die Höhe und die Giraffe dreht sich nicht nur um die eigene Achse, sondern auch die Gondeln bewegen sich in drei unterschiedlichen Ebenen. Oben angelangt offenbart sich ein wunderschöner Rundblick über die gesamte Afrikazone mit ihren Zebras und Giraffen. Wieder unten angekommen warten auf der Holzwurmachterbahn jede Menge Spaß. Hier geht es weder extrem hoch hinauf, noch sind Loopings eingebaut. Wer Lust auf Höhen und Tiefen hat, darf die Wellenrutsche keinesfalls auslassen. Gerutscht wird im Sitzen und auf einem kleinen Teppich. Ein Wettstreit zwischen Familienmitgliedern? Wunderbar, wer ist hier der Schnellste?

Doch das war längst noch nicht alles. Auf der selbstfahrenden Hochbahn „Albatros“ heißt es sportlich sein. Die Strecke ist 250 Meter lang und jede der Gondeln bewegt sich nur unter Einsatz von Muskelkraft. Das Prinzip funktioniert wie bei einem Tretboot oder Fahrrad. Im Inneren sorgen Pedale für die Fortbewegung. Zur Belohnung gibt es oben eine großartige Aussicht über den gesamten Freizeitpark.

Eine besondere Attraktion im Jarderpark ist der beliebte Jader-Express. Im Stil einer Westernbahn fahren Sie gemütlich durch die afrikanische Steppe und begegnen den kleinen und größeren Herden der Großtiere dieses Kontinents. Die Fahrt dauert etwa zehn Minuten, ein besonderer Höhepunkt ist natürlich die Begegnung mit den Giraffen. Über ein Akustiksystem erfahren Sie während der Bummelfahrt alles Wissenswertes zum Lebensraum Afrika und passieren zur gleichen Zeit Zebras und imposante Antilopen oder Strauße.

Nass und spritzig geht es hingegen auf der Wildwasserbahn zu. Schwimmen Sie in Gondeln durch den Strömungskanal, der ausgehöhlten Bäumen nachempfunden ist, und genießen die rasante Fahrt in die Tiefe. Zum Angewöhnen rauschen Sie einen kleinen Berg hinab, doch das dicke Ende kommt erst noch …

Spielscheune für die Kleinen

Auf einer Fläche von 1.800 Quadratkilometern gibt es für Kinder allerhand zu entdecken. Sport-, Spiel- und Klettermöglichkeiten bieten jede Menge Unterhaltung. Bei so viel Bewegung muss auch für die Verpflegung der kleinen Eroberer gesorgt sein. Im Piratenland Besucher eine wahre Schatztruhe an Leckereien: Pommes frites, Chicken Nuggets und vieles mehr. 

Das könnte Sie auch interessieren: