?>

Wir fischen! Husumer Krabbentage

Kulinarisch haben die Husumer Krabbentage so einiges zu bieten. Traditionell ergibt sich im Herbst die perfekte Jahreszeit, den Köstlichkeiten des Meeres zu huldigen. Ob Porren, Garnele oder Granat – das ganze Jahr genießen die Husumer Einwohner diese Leckereien direkt vom Krabbenkutter.

Selbstverständlich immer fangfrisch und wenn gewünscht an sieben Tagen in der Woche. Doch an diesem Wochenende im Oktober ist alles anders. Die Krabbenkutter machen im nostalgischen Husumer Hafen fest und verkaufen ihren Fang von Deck. Auf der bunten Hafenmeile locken nicht nur unverschämt duftende Krabbenbrötchen, sondern etliche weitere Attraktionen. Maritimes Kunsthandwerk ist im ganzen Hafenbecken präsent. Schlendern Sie durch den Markt und genießen einen gemütlichen Einkaufsbummel durch Husum – immer von einer frischen Nordseebrise begleitet.

Das Programm der Husumer Krabbentage ist bunt und für jeden Besucher gibt es die richtige Unterhaltung. Bei der Verpflegung allerdings verstehen die Husumer keinen Spaß. Wenn Hunger, dann wird dieser mit Fisch und Meeresgetier in allen erdenklichen Variationen erfolgreich bekämpft. Serviert werden die meisten der köstlichen Gerichte nicht am Tisch, sondern einfach im Stehen oder zumindest mit einfachem Geschirr und Besteck. Aber genau so muss sich so ein ausgefüllter Hafentag auch anfühlen: authentisch. 

Hauptakteur Husumer Krabbe

Die Krabbenfischerei gehört zu Husum wie die Nordsee zum Hafen. Egal wo Sie in der Küstenstadt auch hinkommen, an diesem traditionellen Gericht kommen Besucher nicht vorbei. Das ist völlig in Ordnung, denn damit lassen sich allerhand leckere Gerichte zubereiten. Selbstgepult finden die kleinen Tierchen in den Restaurants und in den Buden ihre Verwendung – jeden freuts und alle schlemmen. Herz, was willst du mehr? Noch schnell ein Erinnerungsfoto vor der bunten Flotte des Krabbenkutters und schon ist das beliebteste Motiv der Husumer Krabbentage im Kasten. Das war es schon? Nicht ganz, denn der magische Sonnenuntergang auf dem Meer oder ein malerisch still werdendes Hafengelände haben immer ihren sehr besonderen Reiz.

Video: Husumer Krabbentage 2019

Die gute Nachricht für Krabbenfans: Die Husumer Krabbentage finden bei Wind und Wetter statt. Mit bis zu 50 Ausstellern und den unterschiedlichsten Angeboten für alle Generationen findet das beschauliche Stadtfest von Husum in einem überschaubaren Rahmen statt. Ein äußerst beliebter Programmpunkt an den beiden Hafentagen ist das traditionelle Krabbenpulen. Hier dreht sich alles um das kleine Schalentier aus der Nordsee. Ein adäquates Umfeld bietet der Kunsthandwerksmarkt auf dem Husumer Marktplatz inklusive eines verkaufsoffenen Sonntags zum Bummeln, Schlendern, Einkaufen und Naschen. Entlang des Binnenhafens lockt das maritime Flair mit seinen kleinen ansässigen Restaurants und Lokalen, die an den Husumer Krabbentagen dem Gold aus der Nordsee besonders huldigen. Ausgefallene Kreationen oder klassisches Fischbrötchen? Entscheiden Sie selbst.

Die Veranstaltung

Krabben und Husum – die beiden Hauptakteure haben mit ihrem gemeinsamen Auftritt schon lange Geschichte geschrieben. Das Erfolgsstück dieser zwei Weggefährten ist einzigartig und wohl nur so lässt sich die Beliebtheit der bunten Storm-Stadt erklären. Warum die kleinste aller Garnelen hier im Mittelpunkt steht? Weil sie so unglaublich lecker schmeckt. Das jährlich stattfindende Fest richtet sein Angebot ganz auf die Bedürfnisse von Familien aus, gewürzt mit maritimen Köstlichkeiten und unterhaltsamen Höhepunkten. In der Hafenmeile können sich Gäste mit den schmackhaften Meerestieren eindecken und die Krabben direkt vom Kutter kaufen – frischer gehts nicht.

Im Anschluss findet rund um den Tinebrunnen der Kunsthandwerksmarkt statt. Von der Innenstadt bis zum Gewerbegebiet Ost bieten die Schausteller ihre interessanten Produkte an. Während auf der Showbühne an der Schiffsbrücke nach Herzenslust gekocht wird. Besucher erfahren hier viele wissenswerte Infos rund um die Krabbe. Musikalisch untermalt wird die Veranstaltung von diversen Shanty-Chören und Spielmannszügen.

Lange Tradition – das Kunsthandwerk in Husum

Egal wofür Ihr Kunsthandwerksherz schlägt – in Husum werden Sie bestimmt fündig. Acrylbilder, Alpakamode, bunte Keramiken, Schmuck aus Gold oder Silber oder handgefertigte Briefkästen und Vogelhäuser mit Dachbegrünung – die Auswahl an detailgetreuen Besonderheiten ist sehr umfangreich. Lassen Sie sich von der Schönheit exklusiver Felldecken und Fellaccessoires bezaubern oder suchen sich unter den Angeboten Ihre nächste manuell hergestellte Ledertasche aus. Sie werden rasch erkennen: Hier steckt in jedem Stück viel Liebe drinnen. Wer etwas rustikale Figuren mag, findet unter dem Motto „alles rund ums Olivenholz“ garantiert die passende Dekoration. Es war noch nicht das Richtige für Sie dabei? Kein Problem, denn Alternativen gibt es unterdessen zahlreiche. Von handgearbeiteten Bürsten bis zu lustigen Schraubenfiguren ist auf den Husumer Krabbentagen alles zu finden.

Achten Sie bei Ihren Streifzügen durch die Innenstadt auf die farbenfrohen, hochwertigen und kunstvoll anmutenden Papierkunstwerke oder werden dank wertvoller Tipps zum persönlichen Bäcker Ihrer Familie. Händler aus dem Bereich der Feinkost verwöhnen Sie mit Likören und Schnaps, Gewürzen aus aller Welt, Käsespezialitäten aus Holland, seltenen Honigsorten oder Nugat aus Frankreich. Selbstverständlich dürfen frisches Obst und Gemüse aus der Region nicht fehlen.

Bei so viel Angebot darf man auch einmal hungrig werden. Am Markt duften selbstgedrehte Crêpes oder Fischspezialitäten vom Grill. Frisch gebackene Mutzen lassen das Wasser im Mund zusammenlaufen, so viel ist sicher. Bei dieser Auswahl können Sie ohne schlechtes Gewissen auf einen ordentlichen Proviantvorrat zurückgreifen und sich bei den Ständen der vielen kleinen Manufakturen mit leckeren Besonderheiten eindecken. 

Das könnte Sie auch interessieren:

Ferienhaus-Urlaub an der Nordsee

Ferienhaus-Urlaub an der Nordsee

Entdecken Sie einzigartige Erlebnisse im Ferienhaus an den beliebtesten Orten entlang der Deutschen Nordseeküste. Wir bieten wunderschöne und gemütliche Ferienunterkünfte an der Nordsee an.

Zur großen Ferienhaus Datenbank

Ferienhaus Nordfriesland

Eine bewegte Geschichte und abwechslungsreiche Landschaften, klare Luft und endlose Ausblicke – das erwartet Sie ganz oben, in Nordfriesland.

Ferienhaus Nordfriesland

Ferienhäuser Husum

Die kunterbunte Stadt ist ein Spiegelbild seiner fröhlichen Bewohner. In Husum trägt der Lifestyle Lila – im Frühling blühen Millionen Krokusse.

Ferienhäuser Husum

Ferienhäuser Otterndorf

Nordsee und Elbe, der Südsee und der Fluss Medem – in Otterndorf ist immer Wasser in der Nähe. Das Nordseebad liegt an der herrlichen Elbmündung.

Ferienhäuser Otterndorf

Ferienhäuser Wesermarsch

Im Nordwesten Niedersachsens liegt die Wesermarsch, eingebettet zwischen Jadebusen, Nordsee & Weser. Reizvolle Landschaften locken die Besucher.

Ferienhäuser Wesermarsch

Ferienhäuser Carolinensiel

Das schöne Nordseebad mit seinen drei Häfen ist der ideale Ort für einen Urlaub in unmittelbarer Nähe zum Wasser. Perfekt für die ganze Familie.

Ferienhäuser Carolinensiel

Ferienhäuser Norden-Norddeich

Windmühlen, kleine Kanäle, pittoreske Häuserzeilen, ein illustrer Hafen & jede Menge Watt machen den maritimen Charme von Norden-Norddeich aus.

Ferienhäuser Norden-Norddeich